Krankheiten und ihre Botschaften verstehen

In unserer modernen Gesellschaft wurde zu körperlichen Symptomen und Krankheiten eine spezielle Haltung entwickelt – viele glauben an Zufälle, sogar an eine Strafe Gottes oder ganz einfach an ein Schicksal.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, dass körperliche Symptome oder eine Krankheit einen bestimmten Grund haben? Oder sogar eine Botschaft für Sie bereithalten?

 

Wir in der „modernen“ Gesellschaft haben die Haltung von einem Krankensystem – in meinem Körper stimmt etwas nicht, das mache ich mit einer Operation oder mit einem Medikament weg. Das kann in gewissen Fällen und Stadien einer Krankheit natürlich seine Berechtigung haben, das steht ausser Frage!

 

 

Nehmen wir aber zuerst ein einfaches Beispiel: Sie haben Kopfschmerzen und nehmen eine Tablette. Die Schmerzen sind danach weg. Meine Frage an Sie: Sind sie wirklich weg? Nein, sind sie nicht, sie kommen nämlich wieder. Warum? Weil körperliche Symptome und Krankheiten einen „nicht medizinischen“ Grund haben – und somit eine Botschaft. Kann es sein, wenn Sie den körperlichen Symptomen und Krankheiten auf den Grund gehen, diese dann wirklich weg gehen?

 

Ja, aus genau diesem Grunde verfolge ich mit meinen Klienten-innen bei körperlichen Symptomen oder Krankheiten immer den ganzheitlichen Ansatz nach Hippokrates, weil dieser Ansatz alle Aspekte beleuchtet und bearbeitet.

 

Gehen wir zurück zum Beispiel der Kopfschmerzen. Ich habe noch nie jemanden kennen gelernt, der unter Kopfschmerzen oder Migräne leidet, der nicht ängstlich und sehr selbstkritisch ist – oder viel von sich hält. Louise Hay hat dazu ein wunderschönes Buch geschrieben, dass Krankheiten Botschaften in sich tragen. Auch gibt es sehr viele neue Studien, welche auf die gleichen Schlüsse kommen, dass hinter körperlichen Disharmonien immer eine Botschaft verborgen liegt.

 

Beunruhigt Sie diese Tatsache, dass Ihr Körper so viel über Sie aussagt? Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen. Im Gegenteil: Wenn Ihr Körper eine klare Botschaft aussendet, ist dies ein konkreter (und sehr effizienter) Ansatzpunkt, damit Sie die Kopfschmerzen wirklich und nachhaltig loswerden. Denn nur, wenn Sie sich mit Ihrer Ängstlichkeit, Selbstkritik oder  Selbstwahrnehmung auseinandersetzen, werden Sie Ihre Kopfschmerzen wirklich los. Das Gleiche gilt bei Stress, Schlafschwierigkeiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen oder auch chronischen Schmerzen.

 

Laden Sie mein Begleitungs- und Therapiekonzept herunter, um sich ein Bild zu machen, wie ich in einer möglichen Zusammenarbeit mit einem klassischen Arzt, Naturheilpraktikern sowie Ernährungs- und Bewegungs-Beratern körperliche Symptome und Krankheiten mit ihren Botschaften angehe.

 

Wollen auch Sie die Botschaften Ihres Körpers nutzen, um nachhaltig mehr Lebensqualität geniessen zu können?

 

Download
mental4you Konzept Begleitung & Therapie
mental4you konzept begleitung & therapie
Adobe Acrobat Dokument 312.0 KB

mental4you

Alexander Pjorin Jenny

 

E-Mail: jenny@mental4you.com

 

Tel:   +41 62 878 31 31

Mob: +41 78 878 31 31

 

Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung

Strübistrasse 9

CH-5600 Ammerswil bei Lenzburg

 

Focus Mensch

Zentrum für ganzheitliche Medizin

Hertensteinstrasse 12, Töpferhaus, CH-6004 Luzern

 

IPC Akademie

Erwachsenen Bildung

Albisriederstrasse 226, 1. Stock

CH-8047 Zürich 

 

Partner Seiten:

 

Business:

www.ap-consulting.ch 

 

Ernährung:

www.food-feeling.com 

 

Naturheilkunde:

praxisnedok.business.site/

 

Erwachsenenbildung:

www.ipc-akademie.com

ASCA / EMR / EM Fit Krankenkassen anerkannt  Fachvorstand Verband für Persönlichkeitstrainer    Mitglied "Swiss Coaching Association"