Kompetenz Zentrum für Entspannungsmethoden, Stress, Burnout und Angst Zustände

Kennst du das Gefühl angespannt zu sein, dich gestresst zu fühlen?

Bist du gereizt, hast du ein Gefühl unruhig zu sein?

Fühlst du dich unwohl? 

Plagen dich negative Gedanken?

Kannst du nicht gut schlafen?

Hast du zu wenig Energie? 

Kannst du dich nicht voll konzentrieren?

Ist Angst ein Begleiter in deinem Leben?

Wie hoch ist dein Selbstwert, wenn du in den Spiel schaust?

 

Solche Fragen oder Gefühle gelten in unserer Gesellschaft als "normal", ich bezeichne sie als "ver-rückt". Das Wort "ver-rückt" bedeutet nicht, dass mit DIR etwas nicht stimmt oder du nicht gut bist - es bedeutet, dass du die Fähigkeit verloren hast, dich zu regulieren. Die Konsequenz ist, dass du angespannt bist.

 

Wir haben eine sehr spezielle Beziehung zur Anspannung und Entspannung entwickelt. Entspannung gilt als positiv, Anspannung wird als negativ wahrgenommen. Das ist ein sehr eingeschränkter Blickwinkel. Leistung erfordert eine Anspannung, Regeneration eine Entspannung - das Leben ist ein Wechselspiel der beiden Pole. Was in unserer Gesellschaft (und sehr wahrscheinlich DIR) fehlt, ist das Gleichgewicht.

 

Körperliche Anspannung, Angst, Gefühle wie Stress oder negative Gedanken entstehen aus verschiedenen Gründen - woher sie genau kommen und warum, ist nicht die Kernfrage. Der zentrale Punkt ist, dass alle körperlichen Blockaden, Gefühle und Gedanken im Kern mit einer andauernden und übermässigen Anspannung zu tun haben. Der Ansatz liegt somit in der Entspannung.

 

Entspannungsübungen, wie zum Beispiel das Autogene Training oder eine Atemtechnik sind Methoden, mit denen DU dich in Situationen der Anspannung selber entspannen oder mit Ängsten umgehen kannst - in der Fachsprache nennen wir sie Selbstregulationsmethoden.

 

Die Übungen und Techniken sind dazu da, dass DU im privaten und geschäftlichen Bereich ein Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung selber herstellen kannst.

 

Ich zähle das Anwenden von Entspannungsmethoden zu den menschlichen Grundkompetenzen. Seit über 15 Jahren gehe ich morgens nie aus dem Hause, ohne eine Methode selber angewendet zu haben. 

Ein Leben mit mehr (Lebens-) Qualität sind das Resultat.

 

Möchtest auch DU von einer Methode profitieren? Willst DU dein Gleichgewicht wieder selber steuern?

Mit meiner langjährigen persönlichen Erfahrung und meinen verschiedenen Ausbildungen stelle ich dir das Wissen und die Methoden gerne zur Verfügung, welche ich mit DIR individuell auf deine Bedürfnisse abstimme.

 

 

Nimm Dein Leben (und dein Gleichgewicht) jetzt wieder in DEINE Hand -

ich unterstütze DICH auf Deinem Weg.

 

Wer ich bin:

Mein Name ist Alexander Pjorin Jenny.

Ich bin Mastercoach für Autogenes Training IGM, 

Dipl. Systemischer Coach IPC / SCA / GGA,

Unterstützer und Begleiter von Menschen im privaten und beruflichen Bereich.

 

Ich bin eine Vertrauensperson, die seit über 15 Jahren Menschen jeden Alters begleitet und zu mehr Lebensqualität verhilft.


Was ich anbiete:

Individuelle und persönliche Coaching-Settings für Entspannungsübungen, Autogenes Training und systemische Aufstellungen in meinen Räumlichkeiten in Ammerswil bei Lenzburg, in Zürich bei der IPC Akademie an der Albisriederstrasse 226 sowie in Unternehmen.


Räumlichkeiten in Zürich und Ammerswil bei Lenzburg