Sterbebegleitung

Wie die Geburt ist auch der Tod ein natürlicher Übergang in einen anderen "Zustand". Wenn ich von Sterbebegleitung spreche, meine ich damit das aktive Begleiten von einem Menschen vor und allenfalls während des Sterbens. Die Begleitung hat nichts mit einer Exit-Begleitung zu tun!

 

Wenn wir das "Tibetanische Totenbuch" vertieft anschauen und mit Menschen sprechen, die eine sogenannte "Nahtoderfahrung" gemacht haben, sprechen alle von einem Licht und von einem Zustand von tiefen Friedens. Unsere Zivilisation verleugnet den Tod schon seit vielen, vielen Jahren. Es ist ein tiefes Missverständnis zum Leben und zum Tod entstanden. Darum fällt es vielen Menschen sehr schwer, sich mit dem Tod auseinander zu setzen oder sich allenfalls darauf vorzubereiten, wie auch das Leben auf geistiger Ebene abzuschliessen.

 

Ich habe eine Ausbildung als Sterbebegleiter. Ich habe Nahtoderfahrungen. Ich kann Sie und / oder Familienangehörige in diesem Zusammenhang begleiten und unterstützen.

 

Folgende Bereiche können im Zentrum einer Sterbebegleitung stehen:

  • Eine Verarbeitung von Gedanken und Gefühlen des Lebens
  • Loslassen
  • Letzte, sehr wichtige Persönlichkeitsentwicklung durch die bevorstehende Erfahrung
  • Unterstützung beim Abschliessen von notwendigen, persönlichen Aufgaben
  • Klärungen in Zusammenhang mit der Familie
  • Vorbereitung auf das Sterben
  • Erklärung, was beim Sterben mit unserer Seele passiert - Lichterfahrung
  • Physische Unterstützung und Begleitung während des Sterbens
  • Trauerverarbeitung von Angehörigen

Es handelt sich bei einer solchen Begleitung um eine sehr persönliche und tiefe Unterstützung. Sie dürfen mich in einem ersten Schritt gerne persönlich kontaktieren, um mich kennen zu lernen. Sie entscheiden danach, ob Sie von mir in diesem Bereich begleitet werden möchten.

Trauerbegleitung

Für vielen Menschen ist die Trennung von einer geliebten Person ein sehr einschneidendes Erlebnis, auf das man sich nur bis zu einem bestimmten Punkt "Vorbereiten" kann. Danach ist der Mensch in vielen Fällen auf sich alleine gestellt. Durch die Umwelt ist weder Raum noch Zeit für eine bewusste Trauer und somit um ein bewusstes Abschiednehmen da.

 

Folgende Bereiche können im Zentrum einer Trauerbegleitung stehen:

  • Verarbeitung von Gefühlen und Gedanken
  • Trauerrituale
  • Unterstützung beim Erledigen von Aufgaben, sei dies für ein Begräbnis bis hin zum Räumen von Wohnungen / Häusern
  • Neuausrichtung auf den kommenden Lebensabschnitt
  • Neutrale Begleitperson, um mit einer Unterstützung das Leben bewusst und aktiv in die Hand zu nehmen.

 

Die Bereiche der Trauerbegleitung sind sehr breit. Aus diesem Grunde arbeiten ich mit einem Kernteam von zusätzlichen Begleitpersonen zusammen, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

Es handelt sich auch bei einer Trauer-Begleitung um eine sehr persönliche und tiefe Unterstützung. Sie dürfen mich in einem ersten Schritt gerne persönlich kontaktieren, um mich und das Team kennen zu lernen. Sie entscheiden danach, ob Sie von uns in diesem Bereich begleitet werden möchten.

mental4you

Alexander Pjorin Jenny

 

E-Mail: jenny@mental4you.com

 

Tel:   +41 62 878 31 31

Mob: +41 78 878 31 31

 

Zentrum für  kleine und grosse Herausforderungen

Strübistrasse 9

CH-5600 Ammerswil bei Lenzburg

 

Auf Anfrage:

IPC Akademie

Erwachsenen Bildung

Albisriederstrasse 226, 1. Stock

CH-8047 Zürich 

 

Partner Seiten:

 

Ernährung:

www.food-feeling.com 

  

 

Business:

www.ap-consulting.ch 

  

 

Erwachsenenbildung:

www.ipc-akademie.com

ASCA / EMR / EM Fit Krankenkassen anerkannt  Mitglied "Verband für Persönlichkeitstrainer"    Mitglied "Swiss Coaching Association"